Unser Bauvorhaben begann im Mai 2017, wir befassten uns zunächst mit bekannten Fertighaus-Anbietern. Beim Preise vergleichen und der Online-Recherche stießen wir auf Richter-Haus und waren von den doch recht moderaten Preis-Leistungsverhältnis sehr angetan. Das Ganze dann noch für ein Massivhaus und einer sehr guten und detaillierten Bauleistungsbeschreibung überzeugte uns mit Richter-Haus zu bauen.
Mit der Architektin ging es dann an die Planung. Unsere Wünsche wurden sehr schnell eingearbeitet und uns die aktuellste Version zugeschickt. Wir kommunizierten mit der Architektin ausschließlich über Mail und Telefon, was einwandfrei funktionierte. Den Bauleiter lernten wir dann bei einem vor Ort Gespräch im November kennen. Den gesamten Bauablauf wurden von ihm sehr gut beraten und betreut.
Die Koordination der Gewerke und Handwerker bei unserem Bau lief wie am Schnürchen. Trotz einer Winterbaustelle gab es kaum Verzögerungen und der Bau ging lt. Bauablaufplan gut voran und das Haus wurde wie vereinbart Anfang Juli übergeben. Die begleitenden TÜV Termine geben einem unerfahrenen Hausbauer ein gutes Gefühl und hier wird wirklich auf Dinge geachtet, die man selbst nie sehen oder prüfen würde.
Natürlich gab es auch bei uns einige unangenehme Kleinigkeiten, die jedoch angegangen und gelöst wurden.

Unser Fazit und unsere Erfahrung mit Richter-Haus ist daher sehr positiv und wir würden diesen Bauträger auf jeden Fall weiterempfehlen.