Klassiker

Einfamilienhäuser mit Satteldach sind die Klassiker unter den Massivhäusern. Dabei ist die Architektur dieses Haustyps keineswegs langweilig. Die meisten Bauherren entscheiden sich für diesen Klassiker, da er vielen Anforderungen an ein freistehendes Wohnhaus einfach bestens gerecht wird.
Zudem ist das EFH mit Satteldach durch seinen „goldenen Schnitt“ und seine ausgewogene Architektur auch die ökonomischste Kosten-Nutzen-Variante.

Merkmale der klassischen Massivhäuser mit Satteldach von Richter Haus:

  • Ansprechende geradlinige, unprätentiöse Architektur
  • Individuell planbarer Grundriss
  • 45 ° Satteldach
  • Optionaler Erkeranbau mit Fenster
  • Wahlweise Garagenanbau
  • Überdachte Terrasse oder überdachter Hauseingang

Alle weiteren Informationen zu Grundrissen und Individualisierungsmöglichkeiten finden Sie auf den Einzelansichten der Satteldachhäuser.

Das klassische Einfamilienhaus mit Satteldach lässt eine Vielzahl von architektonischen Interpretationen zu. Richter Haus bietet in diesem Bereich nachfolgende attraktive Varianten an:

  • Satteldachhaus mit Erker
  • Satteldachhaus mit Kapitänsgiebel
  • Klassisches Landhaus

Satteldachhaus mit Erker

Beim EFH mit Satteldach und Erker bricht der Erker die Fassade architektonisch auf. Neben dem Zuwachs an Wohnraum wirkt er als belebendes Element und sorgt für zusätzlichen Lichteinfall.

Satteldachhaus mit Kapitänsgiebel

Mit dem Kapitänsgiebel erhält das EFH mit Satteldach einen dritten Giebel an der Längsseite des Hauses und damit eine interessantere Außenarchitektur. Häufig wird es auch als 3-Giebelhaus oder Drei-Giebel-Haus bezeichnet.

Ursprünglich aus Niedersachsen kommend, strahlt das Satteldachhaus mit Kapitänsgiebel eine gediegene Ruhe aus. Im Innenraum besticht es durch die großzügige Wohnfläche.

Klassisches Landhaus

Auch das klassische Landhaus gehört zu den Satteldachhäusern.

Das Landhaus von Richter Haus sorgt mit seiner überdachten Terrasse, dem romantischen Balkon mit Holzgeländer und dem verlängerten Dachüberstand für den beliebten ländlichen Charme. Zusätzlich lockert der am gesamten Giebel verlaufende Erker den traditionellen Schnitt des Massivhauses auf.

Auch eine Garage lässt sich elegant in den Landhausstil einfügen.

Egal, ob Ihr EFH-Neubau in Potsdam, in Werder, Nauen, Wustermark oder im östlichen Berliner Umland in Strausberg oder Werneuchen stehen soll, mit einem klassischen Massivhaus sind Sie auf der sicheren Seite.

Machen Sie sich über klassische Einfamilienhäuser kundig, schlüsselfertig oder mit Eigenanteil und kontaktieren Sie uns.

Weitere Ausstattungsmerkmale können Sie der Baubeschreibung entnehmen.